DTX ACC3

3-Achsen Beschleunigungssensor für Feldbusse


Der DTX ACC3 ist ein kompakter 3-Achsen Sensor für unterschiedlichste Einsatzumgebungen, in denen die Messung der Beschleunigung notwendig ist. Die CAN Bus-Schnittstelle erleichtert die Integration der Sensoren in einem bereits vorhanden Feldbus.

Durch die doppelten Anschlüsse können mehrere Sensoren über die Ein- & Ausgänge gekoppelt werden. Die Spannungsversorgung und Datenübertragung erfolgt über lediglich ein Kabel, dies spart den Aufwand der Verkabelung erheblich.

Der Sensor kann in unterschiedlichen Gehäusen geliefert werden und eignet sich für Umgebungen mit extremen Bedingungen. Anschlusspositionen und auch andere Feldbussprotokolle können entsprechend Ihrer Anforderungen angepasst werden.

Kenndaten

Messbereich ±2 g, ±4 g, ±8 g, ±16 g
Maximale Auflösung 3,9 mg/LSB (entspricht 38 mm/s²/LSB)
Temperatureinfluss ±0,01 %/°C
Spannungsversorgung 7...24 VDC
Stromverbrauch 200 mA @ 12 VDC
Temperaturbereich
  • Betrieb: -40...+60 °C
  • Lagerung: -40...+100 °C
Feuchtigkeit 0...95 %rF
Übertragungsrate 0,5...200 Hz (Höhere Raten auf Anfrage)

Datenblatt

ASA Kunstsoffgehäuse für Außenbereiche

Aluminiumgehäuse für rauhe Umgebungsbedingungen


Ausführungen

Bezeichnung Artikelnummer Eigenschaften
DTX ACC3 ASA 300001-1
  • ASA Kunststoffgehäuse
  • Für Außenbereiche geeignet
  • UV & witterungsbeständig
DTX ACC3 AL 300001-2
  • Aluminiumgehäuse (EN AW 5083)
  • Extreme Umgebungsbedingungen (Salzwasser, Öle & Chemikalien)
  • Hohe Korrosions- & Witterungsbeständigkeit

Zurück